GEDOK NEU - NEUE RÄUME - NEUE KUNST

24.03.2008 - 21:00

Die GEDOK Hannover, ältestes Kunst-Netzwerk für Frauen in der Welt, zieht von der Odeonstr. in die Kulturetage im SofaLoft, Jordanstr. 26.

Zur Eröffnungsfeier am 12. April gibt es in den großzügigen Räumen eine Ausstellung des Fachbereichs Bildende Kunst mit Werken von 19 Künstlerinnen. Die Einführung in das Werk hält Susanne Degener M.A. von der Regierungsvertretung Hannover. 

Gespannt sein dürfen wir auch auf das anschließende Konzert von Mitgliedern des Fachbereichs Musik. Es gibt Hochkarätiges von KomponistINNEN: Cécile Chaminade läßt grüßen, dabei sind aber vor allem Werke zeitgenössischer Komponistinnen.

 

Die GEDOK-Frauen hoffen auf viele Besucher und Besucherinnen und gute Gespräche bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen!




Zurück zum News-Archiv